Wir haben Sommerferien vom 28.7.2016 bis 11.9.2016- Bis dahin eine erholsame Sommerzeit!

 

 

 

Willkommen

 

 auf unserer Homepage!

Neu: Leitbild der Grundschule Tairnbach

 

mehr lesen...

 

 

 

Wir freuen uns über Lob, Anregungen und konstruktive Kritik in unserem Gästebuch!

Amtseinführung von

Schulleiterin Aline Busch

am 23.November 2012

Seit Beginn des Schuljahrs 2012/13 hat die Grundschule Tairnbach eine neue Schulleiterin: Aline Busch, die nun im Rahmen einer Feierstunde in ihr Amt eingeführt wurde. In Mannheim geboren, unterrichtete sie an verschiedenen Schulen in der Region, aber auch im „Madonnenländchen“, in Weinsberg und Bad Rappenau. Seit 2003 ist Aline Busch Lehrerin an der Grundschule Tairnbach und daher mit den Verhältnissen an dieser „Kleinst-Schule“ bestens vertraut. „Ich habe Ihren freundlichen, ruhigen Unterrichtsstil, Ihr ausgeglichenes Wesen und Ihre fachliche Kompetenz schätzen gelernt, Frau Busch“, sagte Schulamtsdirektor Frank Schäfer in seiner Rede zur Amtseinführung. „Es liegt in unserer Hand, die Kinder erleben zu lassen, dass sich Leistung lohnt und Schule Spaß macht. Der Bildungsbereich ist heute von großer Dynamik geprägt. Wir von der Schulverwaltung werden uns bemühen, die bestmöglichen Rahmenbedingungen für Ihre Arbeit als Schulleiterin zu schaffen.“  

Auch Bürgermeister Jens Spanberger versprach Unterstützung: „Die Grundschule Tairnbach ist ein Schmuckstück in der Gemeinde Mühlhausen. Sie ist gut aufgestellt, ihr pädagogisches Konzept mit Klassen übergreifendem Unterricht überzeugt die Eltern.“ Dies sei ein wichtiger Punkt für die Attraktivität Tairnbachs als Wohnort. Der Bürgermeister versprach, sich weiter für den Erhalt der Grundschule Tairnbach einzusetzen. Gute Wünsche für eine segensvolle Arbeit kamen auch von Ortsvorsteher Rüdiger Egenlauf. „Ich mache mir um die Zukunft unserer Schule keine Sorgen“, fügte er hinzu. Und dies, obwohl die Grundversorgung im ländlichen Raum leider immer wieder zu wünschen übrig lasse. Man solle nicht nur die Schülerzahlen sehen, sondern nach dem Prinzip ,Kurze Beine, kurze Wege’ auch Wert auf beste Bedingungen für die Kinder legen. „Frau Busch genießt bei unserer Elternschaft große Beliebtheit“, sagte der Elternbeiratsvorsitzende Peter Becker, der auch stellvertretend für den Freundeskreis der Schule sprach. Die Eltern wüssten es zu schätzen, dass „Fördern und Fordern“ hier einen gleich hohen Stellenwert besäßen, und dass Disziplin und Ordnung Hand in Hand mit kindgerechtem Arbeiten gehe.

Rektor i.R. Johannes Schmitt, der Vorgänger Aline Buschs, schloss sich dem Kreis der Gratulanten an: „Die Schule ist auch ein Platz für Gefühle und für Menschlichkeit. Frau Busch bringt genug Stärke, Geschick und Idealismus mit, um dafür zu sorgen, dass dies auch so bleibt.“ Scherzhaft fügte er hinzu: „Ich wünsche alles Gute und Gelingen auf dem neuen Weg und würde mich freuen, wenn ich als ,der Alte’ auch ab und zu mal am ,Neuen’ teilhaben dürfte.“ Auch vom Kindergarten Senfkorn kamen Grüße und ein Extra-Lob für Aline Busch, die sich für die Kooperation Schule-Kindergarten immer besonders eingesetzt habe.

Die stellvertretende Schulleiterin Beate Haag-Portner überreichte zusammen mit den Glückwunsch des Kollegiums für die frisch gebackene „Chefin“ einige „wichtige“ Gegenstände: Zunächst einen Hammer, mit dem die Ventile der Heizkörper in Gang gebracht werden können, wenn sie streiken. Dazu zwei Kissen, mit denen Aline Busch das Knien leichter falle, wenn sie einmal wieder unter dem Schreibtisch die PCs reparieren müsse. „Wir freuen uns auf viele gute Ideen, die wir dann gemeinsam umsetzen können!“ schloss sie ihre humorvolle Rede.

Die Feier wurde umrahmt von Liedern und einem Tanz der Schülerinnen und Schüler. Es begleiteten der Schulchor und die Orff-Gruppe. Die Kinder der Kernzeitbetreuung führten eine lustige Version des Märchens vom Aschenputtel vor, und unter dem Motto „Unsere Schule ist wir ein Baum“ nannte die Klasse 3/4 viele gute Eigenschaften, die zum Gelingen eines gedeihlichen Schullebens wichtig sind, und hängte sie symbolisch als „Äpfel“ an einen Baum.

Aline Busch selbst dankte in ihrem Schlusswort für die Programmbeiträge, die Grüße und guten Wünsche. „In unserer kleinen Schule helfen alle zusammen, das geht auch nicht anders. Keiner kann sich verstecken, und das wollen wir auch gar nicht. Wir sind Teil des Dorflebens.“ Was auch die „Kleinen“ an Großem bewirken können, veranschaulichte sie an Hand eines Zitats des Dalai Lama: „Falls du glaubst, dass du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche einmal zu schlafen, wenn ein Moskito im Zimmer ist!“

G.Zielbauer

 

 

 

 

Foto- Impressionen von

einer wunderschönen Feier!

Die SchülerInnen der Grundschule Tairnbach gestalteten das Rahmenprogramm.

  • Einen lustigen Beitrag lieferten die Kernzeitkinder unter der Leitung von Michaela Becker. Das Märchen "Aschenputtel" mal auf ganz andere Art!!  Mehr...
  • Es gab viele Glückwünsche und originelle Geschenke. Mehr...

 

Unsere Schule ist wie ein Baum...

Diesen wunderschönen Baum schenkten die Kinder Frau Busch zur Amtseinführung am 23. November 2012.

Viele Eigenschaften sind wichtig und wertvoll für ein reibungsloses Schulleben, in dem Lernen Freude macht.

-Verantwortung

-Humor

-Sorgfalt

-Vertrauen

-Zusammenarbeit

-Offenheit

-Höflichkeit

-Fleiß

-Einsatz

-Anerkennung

-Hilfsbereitschaft...

Große Ziele, an denen wir täglich arbeiten. Einige Äpfel sind noch leer. Da fällt uns sicher noch gemeinsam etwas ein!

 

 

 

Vor den Weihnachtsferien 2013 hat Frau Busch die Schüler/Innen aufgefordert, noch weitere Eigenschaften zu finden, um die Äpfel zu füllen.

Es kamen tolle Vorschläge! Vielen Dank dafür! Viele Begriffe meinen auch das Gleiche. Vier Begriffe wurden ausgewählt bzw. für einige Vorschläge gemeinsame Überbegriffe gesucht und die Äpfel damit beschriftet.

Hoffen wir, dass diese Begriffe nicht nur auf den Äpfeln stehen, sondern sie im täglichen Miteinander hier in der Schule auch "spürbar" werden.
die neuen Begriffe:

-Fairness

-Ehrlichkeit

-Friedlichkeit

-Bescheidenheit

 

Wir verwenden kostenlose Bilder von Bilderkiste.de

Grundschule Tairnbach

Sternweilerstraße 9

69242 Mühlhausen

Tel.: 06222/60564

Besucherzähler zählt seit: 22.3.2015

Links

Nachbarschulen

Seiten für Kinder

Kooperation Schule-Verein

Skiroller Training
A5_Koop.pdf
Adobe Acrobat Dokument 799.7 KB